«Das ganze leben»

... ist der Wahlspruch, der unser Logo begleitet und der sich, je nach Lesart, anders verstehen lässt. Wir wollen Mut machen, «das Ganze (Leben zu) leben». Denn wir sind der Überzeugung, dass auch der letzte Abschnitt des Lebens zum Menschsein gehört und eine Persönlichkeit weiter reifen lässt. Viele Ehrenamtliche mit Erfahrung bestätigen diesen Effekt: Hospizarbeit ist Lebensschule für alle Beteiligten. Wer hier einbezogen ist, Begleiter wie auch Angehörige, lernt Abschiede zu verarbeiten und das eigene Leben intensiver und bewusster zu leben.

     Der Satz spiegelt gleichzeitig die Breite des geplanten Angebots wider: Im Hospiz Zentralschweiz soll «das ganze Leben» Platz haben, Freude ebenso wie Trauer, die auch der Sterbende zu bewältigen hat; Zorn, Hilflosigkeit und Angst. Wir wollen dem etwas entgegensetzen: Sicherheit, Geborgenheit, Gehörtwerden, medizinisch-pflegerische wie auch seelisch-existenzielle Begleitung und Unterstützung, für den Bewohner wie auch seine Angehörigen. Alles, was für diesen Menschen dazu gehört, dass er sich heimisch und getragen fühlt – bis zu seinem treuen Begleiter auf vier Pfoten – soll in diesem Haus Platz haben.

schliessen

Magazin der Stiftung Hospiz Zentralschweiz

MUT

Seit November 2015 erscheint MUT viermal pro Jahr. Mit dem Magazin bieten wir unseren Spendern Informationen aus erster Hand über den Fortschritt unseres Projekts. Sie erhalten ihr Exemplar per Post.

Sind auch Sie interessiert? Dann schicken Sie bitte ein Mail mit Ihrem Namen, Ihrer Anschrift und dem Betreff "MUT" an Rebekka Gerber, Leiterin Administration der Stiftung Hospiz Zentralschweiz (r.gerber@hospiz-zentralschweiz.ch). Sie nimmt Sie gern für den nächsten Versand in unsere Datenbank auf. Selbstverständlich können Sie MUT auch direkt herunterladen und an Ihrem Gerät lesen.

Haben Sie Anmerkungen zu unseren Berichten? Rückmeldungen oder Leserbriefe nimmt Daniela von Jüchen, Kommunikationsbeauftragte der Stiftung Hospiz Zentralschweiz, gern entgegen (d.vonjuechen@hospiz-zentralschweiz.ch). Wir freuen uns, von Ihnen zu lesen!

Haben Sie Fragen?

Für alle Fragen rund um unsere Publikationen und Medienberichte können Sie sich an die Kommunikationsbeauftragte der Stiftung Hospiz Zentralschweiz wenden. Sie wird gegebenenfalls gern den Kontakt zu anderen Mitarbeitenden aus dem Team herstellen:

Daniela von Jüchen
d.vonjuechen@hozs.ch
041 780 62 82

222

Stiftung Hospiz Zentralschweiz
Postfach 3914
6002 Luzern
 
+41 (0)41 440 31 19 Telefon
info@hospiz-zentralschweiz.ch
www.hospiz-zentralschweiz.ch